Psychologische Praxis



Herzlich willkommen auf meiner Website.
Hier finden Sie Informationen zu meiner Arbeit in der Praxis und zu den aktuellen Kursen.
Für nähere Informationen stehe ich Ihnen gerne telefonisch zur Verfügung.



Lösungsorientierte Kurzzeit-Therapie für Paare

Systemisch-Lösungsorientierte Gesprächstherapie n. de Shazer und Berg

- Einzel
- Paare
- Gruppen

Coaching

Entspannungstherapie:

- Gruppen- und Einzelsitzungen, Abrechnung mit gesetzlichen Krankenkassen möglich
- auch als betriebliche Gesundheitsförderung > steuerlich absetzbar

Körperorientierte Psychotherapie

Cranio-Sacral Therapie






Körper und Seele stärken: Progressive Muskelrelaxation n. Jacobson



Die PMR ist eine relativ bekannte Entspannungsmethode, die ausführlich wissenschaftlich belegt ist und viel in Kur- und Reha-Kliniken genutzt wird. Dabei gelingt es in der Kürze der Zeit oft nicht, zu vermitteln, was für ein umfassendes und kraftvolles Instrument zur Stärkung der körperlichen und seelischen Gesundheit Dr. E. Jacobson hier entwickelt hat.

In diesem Kurs wollen wir die Techniken nah an den Originaltexten erlernen und praktizieren. Ergänzend dazu machen wir vorher leichte Körperübungen und beschäftigen uns mit interessantem Hintergrundwissen aus der neueren Stressforschung.



montags von 19.45 – 21 Uhr, Beginn 24.09. bis 26.11.2018

Kosten: 10 Abende 110 Euro

Eine Bezuschussung des Präventionskurses durch die gesetzlichen Krankenkassen ist möglich.

Kursleitung: S. v. Holdt, Kursleiterin Progressive Muskelrelaxation, Psychologin B.Sc.

Kontakt u. Info: Tel. 0151 – 11 67 57 58, Mail: s_v_holdt@web.de, www.von-holdt.net

Kursort: Gemeindehalle Münchwald, Dorfstr. 8a

Mitbringen: ein bis zwei Decken, ev. kleines Kissen und warme Socken, Schreibzeug






Kursangebot im Herbst 2018

Wege zur Entspannung – individuelles Stressmanagement mit Pferdespaziergang

Nächster Kurstermin: Samstag, 08.09. und Sonntag, 09.09.2018

Stress ist heutzutage allgegenwärtig. Nicht nur, dass am Arbeitsplatz immer mehr Leistung erwartet wird, auch im privaten Bereich wirkt z.B. die Doppelbelastung Familie / Beruf oder die Pflege von Angehörigen stressverstärkend.

In diesem Kurs wollen wir uns damit beschäftigen, wie der eigene Umgang mit dem Phänomen Stress verbessert werden kann. Es werden praktische und theoretische Übungen durchgeführt, die auf den Theorien der neueren Stressforschung basieren.

Akute körperliche Reaktionen unter Stress sind u.a. erhöhter Blutdruck, schnellerer Herzschlag, Hemmung der Verdauungstätigkeit, Erweiterung der Bronchien, Atembeschleunigung, trockener Mund, kurzfristig erhöhte Schmerztoleranz.

Das ist evolutionär alles noch gut erklärbar und in gewisser Weise sinnvoll.

Bedenklicher sind hingegen die möglichen Folgen von Dauerstress, wie z.B. Fehlregulation des Immunsystems: häufige Infekte, Auto-Immunerkrankungen; Schlafstörungen, Depressionen, Tinnitus, Hörsturz, Bluthochdruck, Gefäßverengungen, Infarkte, Störungen der Gedächtnisfunktion, erhöhtes Diabetesrisiko, Kopf- und Rückenschmerzen u.v. m.

Wir werden einiges über die Biologie des Stressgeschehens erfahren und aktuell gültige Theorien dazu kennenlernen. Anhand von Arbeitsblättern und Checklisten können wir unser eigenes Stresslevel bestimmen und ein „persönliches Stressverstärkerprofil“ erstellen. Dies dient als Basis um sich mit möglichen, geeigneten – individuellen! - Lösungen zu beschäftigen.

Auch „handfeste“ Entspannungsübungen, Genuss- und Achtsamkeitstraining sind Teil des abwechslungsreichen Programms.

Highlight wird ein Spaziergang mit Pferden sein. Es kann entweder ein Pferd oder Pony geführt werden, man kann aufsitzen oder einfach nur mitlaufen. Den Pferdespaziergang leitet Heike Hildebrand vom Reiterhof „Am Wiesengrund“ in Ippenschied. Die Teilnahme ist optional.

Eine Bezuschussung des Präventionskurses durch die gesetzlichen Krankenkassen ist möglich.

Bitte Gymnastikmatte, Decke, ev. kleines Kissen und dicke Socken, dem Wetter angepasste Kleidung und Schreibzeug mitbringen. Für Getränke und einen kleinen Imbiss am Samstag ist gesorgt.

Termine: Samstag, 08.09. von 13 bis 19.30 Uhr und Sonntag, 09.09.2018 von 10 bis 13.15 Uhr

105.- Euro

Information und Anmeldung: Tel. 01 51 – 11 67 57 58, E-Mail: s_v_holdt@web.de

Kursort: Gemeindehaus, Soonwaldstraße 14, 55666 Ippenschied

Kursleitung: Susanne v. Holdt: Kursleiterin Stressmanagement, Psychologin (B.Sc.)

Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie ein Pony oder Pferd führen wollen, aufsitzen oder einfach nur mitgehen.




Stressmanagement für berufstätige Frauen



- derzeit keine Termine -

Viele Frauen gehen heutzutage Arbeiten und erfüllen zusätzlich vielfältige Aufgaben in Familie und Haushalt, wie Kindererziehung oder Pflege von Angehörigen etc. Oft ist es schwierig, die Ruhe zu bewahren, alle Anforderungen unter einen Hut zu bekommen und dabei nicht die eigene Gesundheit zu riskieren.

In diesem zweitägigen Kurs wollen wir den persönlichen Umgang mit Stress betrachten und schauen, welche individuellen Möglichkeiten es zur Stressbewältigung gibt und welche Form der Erholung für wen geeignet ist. Vor allem jedoch wollen wir uns mit verschiedenen Methoden entspannen und es uns gut gehen lassen.

Am Samstagnachmittag machen wir eine Kutschfahrt in der herrlichen Umgebung von Winterburg.

Kosten: 170.- bis 179.- Euro

Eine Bezuschussung des Präventionskurses durch die Krankenkasse ist möglich.

Bitte Gymnastikmatte, Decke, ev. kleines Kissen und dicke Socken, und Schreibzeug mitbringen.

Termin: Anreise Freitagabend oder Samstagmorgen, Kurszeiten Samstag 9.30 – 20h, Sonntag 9.30 – 13 Uhr

Kursort:

Kursleitung: Susanne v. Holdt, Kursleiterin Stressmanagement und Psychologin (B.Sc.)






Progressive Muskelrelaxation und Natur erleben für Frauen



- derzeit keine Termine -

Ein Wochenende im Hexenhäuschen!

Das moderne Leben stellt hohe Anforderungen an meisten von uns. Daher ist es wichtig, auf das eigene Wohlbefinden und die Gesundheit zu achten.

In diesem zweitägigen Kurs wollen wir die Technik der Progressiven Muskelentspannung erlernen und dabei uns selber Gutes tun. Die beteiligten Muskelgruppen und die Techniken werden gründlich eingeübt. Dazu kommen andere Entspannungsübungen und einiges an Hintergrundwissen zum biologischen und emotionalen Stressgeschehen. Darüber hinaus bietet die herrliche Natur der Umgebung die Möglichkeit, die Seele zwischendurch so richtig baumeln zu lassen.

Am Samstagnachmittag machen wir eine Kutschfahrt in der herrlichen Umgebung von Winterburg.

Hinweis: Das Hexenhäuschen im Schullandheim ist eine urige, naturnahe, wunderschöne, - aber extrem einfache Unterkunft, es wird z.B. in Schlafsäcken auf Matratzen geschlafen. Das muss man, bzw. frau mögen 😉

Kosten: 165.- Euro

Eine Bezuschussung des Präventionskurses durch die Krankenkasse ist möglich.

Bitte Gymnastikmatte, Decke, ev. kleines Kissen und warme Socken, und Schreibzeug mitbringen.

Termin: Anreise Freitag, ab 19 Uhr, kurzes get together um 20.30 Uhr, Kurszeiten Samstag 9.30 – 20h, Sonntag 9.30 – 13 Uhr

Kursort:

Kursleitung: Susanne von Holdt, Kursleiterin Stressmanagement und Psychologin (B.Sc.)

S. A. v. Holdt

Psychologin (B.Sc.)

Tel. 01 51 – 11 67 57 58

55595 Münchwald

Impressum Datenschutz